Peripheriegerät

Ein Peripheriegerät (dies kann ein Barcodeleser, ein Grafiktablett, eine Tastatur, ein Magnetstreifenleser, ein Modem, eine Maus, ein Scanner oder ein Stift sein) gibt Daten oder Anweisungen zur Anzeige, Verarbeitung, Speicherung, Ausgabe oder Übertragung in einen Computer ein.

Eingabegeräte wandeln Benutzeraktionen und analoge Daten (Ton, Grafik, Bilder) in digitale elektronische Signale um, die von einem Computer verarbeitet werden können. Digitale Daten (z.B. von Barcodelesern, Modems, Scannern, etc.) müssen nicht konvertiert werden und werden direkt in einen Computer eingegeben. Über Eingabegeräte übt der Benutzer die Kontrolle über einen Computer, seine Operationen und Ausgänge aus.

Beitrags Autor

Antwort hinterlassen